Liebe Naturfreundin, lieber Naturfreund,
seit zwanzig Jahren kaufen wir als NABU-Stiftung bundesweit Hektar für Hektar, um mehr Lebensraum für die Natur zu sichern. Doch der Kauf von Naturschutzland wird immer schwieriger. Am Anklamer Stadtbruch in Mecklenburg-Vorpommern können wir jetzt einen Acker als Tauschfläche erwerben, um diesen für wertvolle Feuchtwiesen einzutauschen. So können die Uferschnepfe und viele andere bedrohte Wiesenvögel hier wieder leben. Bitte helfen Sie uns dabei mit Ihrer Spende!
 
 
Jetzt für die Uferschnepfe spenden
Im Namen der Natur bedanken wir uns herzlich für Ihre Unterstützung!

Ihre Frauke Hennek und das Team der NABU-Stiftung
Aktuell
   
Feuchtwiesen für die Uferschnepfe
 
Helfen Sie bedrohten Wiesenvögeln mit Ihrer Spende!
 
Feuchtwiesen am Anklamer Stadtbruch - Foto: Stefan Schwill
 
Durch die intensive Landnutzung und oftmals Entwässerung gibt es heute nur noch wenige artenreiche Feuchtwiesen für Wiesenvögel wie Uferschnepfe, Bekassine und Brachvogel. Bei Bugewitz in Mecklenburg-Vorpommern wollen wir jetzt 8,6 Hektar Acker kaufen und gegen wertvollere Wiesen eintauschen. Rund um die Moorwildnis des Anklamer Stadtbruchs können wir so größere Reviere für die bedrohten Wiesenvögel schaffen. mehr 
Weitere Stiftungsprojekte
   
Ein Uferwald für die Schellente
Erfolgreicher Waldkauf in der Märkischen Schweiz
Ein Uferwald für die Schellente
Erfolgreicher Waldkauf in der Märkischen Schweiz
Foto: Felix Grützmacher
Im Herbst 2022 erwarb die NABU-Stiftung fast sieben Hektar Wald in Ostbrandenburg mit Hilfe des NABU-Waldschutzfonds. Davon profitieren künftig seltene Arten wie Schellente und Mittelspecht. mehr 
Wiesen für die Vogelwelt gerettet
NABU-Stiftung bewahrt rund 14 Hektar Wiesen bei Lapitz
Wiesen für die Vogelwelt gerettet
NABU-Stiftung bewahrt rund 14 Hektar Wiesen bei Lapitz
Foto: Stefan Schwill
Die Lapitz-Geveziner Waldlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern ist mit ihren alten Wäldern, Seen und Waldmooren ein Eldorado für die Vogelwelt. Dank zahlreicher Spenden konnten wir hier Ende August 2022 weitere 13,8 Hektar für Goldammer, Braunkehlchen und Weißstorch bewahren! mehr 
Neue Landschaftspfleger unterwegs
Konik-Pferde erhalten Salzwiesen bei Hecklingen
Neue Landschaftspfleger unterwegs
Konik-Pferde erhalten Salzwiesen bei Hecklingen
Foto: Primigenius/Christiane Hönicke
Die Binnensalzstelle bei Hecklingen ist eine der wertvollsten Naturschutzgebiete in Sachsen-Anhalt. Seit dem Sommer 2022 weiden robuste Konik-Pferde auf den Salzwiesen der NABU-Stiftung und sorgen für mehr Artenvielfalt. mehr 
Mehr bunte Wiesen für die Natur
Sperbergrasmücke & Co. sagen Danke!
Mehr bunte Wiesen für die Natur
Sperbergrasmücke & Co. sagen Danke!
Foto: Klemens Karkow
Im Sommer 2022 erwarben wir als NABU-Stiftung 24,5 Hektar Wiesen an der Elbaue in Sachsen-Anhalt für die Natur. Ein großes Dankeschön an alle, die uns dabei mit einer Spende unterstützten. mehr 
Es geht aufwärts
Seltener Tagfalter profitiert vom NABU-Beweidungsprojekt
Es geht aufwärts
Seltener Tagfalter profitiert vom NABU-Beweidungsprojekt
Foto: Franziska Hermsdorf
In Ostthüringen engagiert sich die NABU-Stiftung zusammen mit dem NABU Altenburger Land seit vielen Jahren für den gefährdeten Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling. Besonders in der Pleißeaue bei Merlach fühlt sich der seltene Tagfalter sehr wohl. mehr 
Hurra, Nachwuchs ist da!
Wichtige Bruterfolge an der Westerwälder Seenplatte
Hurra, Nachwuchs ist da!
Wichtige Bruterfolge an der Westerwälder Seenplatte
Foto: Kerstin Karg/www.naturgucker.de
Die Westerwälder Seenplatte ist einer der letzten Rückzugsorte für Rot- und Schwarzhalstaucher in Rheinland-Pfalz. Dank unserer Schutzmaßnahmen brüteten die seltenen Lappentaucher 2022 wieder erfolgreich an zwei Gewässern im NABU-Naturparadies. mehr 
Zu Gast im Vogelparadies
„Tag des Schutzgebietsbetreuers“ an der Westerwälder Seenplatte
Zu Gast im Vogelparadies
„Tag des Schutzgebietsbetreuers“ an der Westerwälder Seenplatte
Foto: Simon Grohe
Nach zwei Jahren Pause trafen sich unsere Ehrenamtlichen wieder zum „Tag des Schutzgebietsbetreuers“. Auf Einladung der NABU-Stiftung besuchten sie Ende August 2022 die Westerwälder Seenplatte in Rheinland-Pfalz. mehr 
Gemeinsam mehr errreichen
 
Lesen Sie im aktuellen Jahresbericht über weitere erfolgreiche Spendenprojekte und vieles mehr.
 
Zum Jahresbericht
Veranstaltungstipps
   
Samstag 15.10. 16:00 Uhr
Kranichbeobachtung Naturparadies Grünhaus
03238 Lichterfeld
Sonntag 16.10. 10:00 Uhr
Jubiläumsführung Westerwälder Seenplatte
57629 Steinebach a.d. Wied
Sonntag 06.11. 09:00 Uhr
Wanderung Naturparadies Grünhaus
03238 Lichterfeld
Sonntag 06.11. 10:00 Uhr
Dem Biber auf der Spur
16359 Biesenthal
Weitere Veranstaltungen
Liebe Naturfreundin, lieber Naturfreund,
aktuell haben Sie den Naturerbe-Newsletter der NABU-Stiftung abonniert. Wenn Sie auch die bundesweiten Nachrichten des NABU Bundesverbandes oder einen weiteren thematischen Newsletter erhalten möchten, können Sie dies jederzeit in Ihren Einstellungen ändern.
 
Jetzt Einstellungen ändern
Wir möchten Sie in Ihrem Newsletter gerne persönlich mit Ihrem Namen ansprechen. Wenn Ihnen das ebenfalls gefällt, ergänzen Sie doch bitte in Ihrem Benutzerprofil Ihren Namen, Vornamen und die richtige Anrede.
 
Zu Ihrem Benutzerprofil